Day 3 - Only ducks are faster

Pic of the day: Anton und Emma Grigull - das Geschwistermeeting

 

Wer heute Fotos mit viel Action erwartet, der hat leider Pech. Heute ging es nur darum, wer am schnellsten dümpeln konnte, aber auch da hatte Peter seine Nase ganz weit vorne. Im ersten Lauf machte er den zweiten Platz hinter Robin Wood und bisheriger Anführer des Feldes Chris Maas war heute mit einem 12. Platz nicht auf der Höhe seines Könnens. Mit dem 15. Platz war Anton dicht auf und auch Anette war mit einem 31. Platz noch gut im Mittelfeld dabei. Hauke, Emma und Ecki lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen und kamen als Platz 35, 36 und 37 ins Ziel (in der Reihenfolge).

Steini und Claudius indes hatten wieder viel Spaß beim "AC chasing" und ließen den ein oder anderen AC-Segler hinter sich. Nach dem ersten Lauf wurde wieder zur Mittagspause gerufen, die allerdings wegen des langen Reinsegelns doch bei dem anderen sehr kurz ausfiel: einmal an den Strand und sofort ging es wieder los mit dem Wellen schieben. Kurz vor dem zweiten Start überlegte die Wettfahrtleitung es sich dann doch anders und blies die Wettfahrt ab. Damit war die Stimmung dann auf dem Höhepunkt. Ecki hatte mal wieder alles richtig gemacht und sich den zweiten Start und die lange Strecke beim wieder Reinslippen direkt gespart.

Heutige Entdeckung des Tages waren die Riesenquallen am Strand, die auch den Seglern auf dem Wasser durchaus einige Schwierigkeiten bereiteten und sogar für den ein oder anderen abrupten Stopp sorgten. Einer der Segler wurde von einem fast 1m großen Exemplar durch einen Zusammenstoß von Bord geholt und auch einige andere durften ihren Gleichgewichtssinn auf'm Boot kostenlos trainieren.

Morgen ist dann für die meisten Segler der "Lay-day", während für einige Segler der USA und aus Großbritannien der "New-York-Challenge-Cup" ansteht.

Die deutschen Segler stellen sich morgen dann einem Live-Interview um 18 Uhr deutscher Zeit auf Facebook. Wir freuen uns auf viele Interessierte!

 

Die Ergebnisse finden sich unter: http://results.sailwave.com/internationalcanoe/2017WorldsPwllheli.htm#summaryic

Diesmal war ein Teil des Presseteams mit auf dem Commitee-Boat und hatte ebenfalls die einlaufenden Boote im Blick.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Birgit (Dienstag, 22 August 2017 22:10)

    es ist ein Genuss euren Berichten zu folgen, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße an das deutschte Team.

  • #2

    Presseteam (Dienstag, 22 August 2017 22:17)

    Danke, das freut uns total und wir hoffen auch weiterhin möglichst euch möglichst nah am Geschehen hier in Wales teilhaben zu lassen! :-)

  • #3

    Crossi (Dienstag, 22 August 2017 22:37)

    Nur LIVE dabei ist noch näher :) Wir freuen uns auf den Livestream zum Ausfragen morgen!

  • #4

    seks telefony (Freitag, 20 Oktober 2017 12:39)

    odpadły

  • #5

    dziewczyny na seks (Freitag, 20 Oktober 2017 13:27)

    wydajnościowo